Von Taumanarui km 1075 bis zum Start des 42 Traverse Track km 1103 – Wandertag 38, 28km

Nach zwei Ruhetagen geht es heute weiter. Wir sind sehr früh aufgestanden, haben die übrigen Würstchen und Eier gefrühstückt und Sandwiches für unterwegs gemacht.

Um kurz vor 7:00 Uhr haben wir uns mit Julie und Anouck getroffen mit denen wir die heutige und vermutlich die nächsten Etappen laufen werden.

Um 07:15 Uhr haben wir uns auf die heutige Etappe begeben.  Der heutige Tag bestand aus rd. 10 km geteerter und rd 18 km Schotterstraße.

Den ersten Teil der Straße kannten wir schon, da der Kanutour-Veranstalter an dieser Straße seinen Sitz hat. Danach ging sie Straße mit einigen auf und ab’s tendenziell bergan. Die Umgebung war schön und so war die Straße nicht allzu unangenehm zu laufen.

Zu Beginn war es noch wolkig aber es wurde wieder sehr sonnig und heiß. Da es Straße immer entlang von Farmen und Farmland war gab es kaum Gelegenheiten zum gemütlich hin sitzen und Pause zu machen. In der ersten Pause haben wir unsere Sandwiches mit Julie und Anouck geteilt und die übrigen Karotten vom Vorabend gegessen. Sehr sehr lecker.

Am Ende eines langen und heißen Abstiegs ca. 4 km vor Owhango, haben wir eine zweite Pause gemacht und Kiwis und einen Apfel gegessen. Danach sind wir in die Siedlung Owhango gelaufen um dort in einem Kaffee was zu trinken. Leider gab es das Café nicht mehr.

Hier konnten wir zum ersten Mal ein Donnern hören. Damit war klar dass wir jetzt direkt zu unserem heutigen Ziel, einem Picknick-Platz, laufen.

Dort angekommen haben wir das Zelt aufgebaut, Markus hat Wasser zum filtern geholt und ich war im Fluss Baden bzw. mich waschen. Markus war später auch noch baden.

Dann kann leider das Gewitter näher und hat den Regen mitgebracht, so dass wir um ca. 16:00 Uhr alle in die Zelte verschwunden sind.

Nachdem wir von unserem Mittagsschlaf aufgewacht sind, haben wir unser Abendessen im Zelt gehabt. Das erste im Zelt und im Regen.

In Summe war es ein heißer, meist sonniger Tag mit viel Straße aber schönen Aussichten und zum Schluss Regen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s