Auckland Coast to Coast Walkway – Wandertag 24, 14 km

Heute ein Wandertag ohne Rucksack. Das ist echt angenehm. Aber zuerst haben wir die neuen Schuhe aus der Bouncebox geholt und alles was wir sonst noch brauchen. Dann haben wir die Box wieder gepackt. Dann ging es zur Post und danach zum Frühstück in ein kleines Kaffee mit vielen Leckereien.

Gut gestärkt mit Müsli, Zimtschnecke und anderem ging es dann auf den Trail. Der größte Teil verlief auf der Straße aber es gab auch andere Abschnitte.

Man sieht sehr viel von der Stadt und kommt bei einigen schönen Aussichtspunkten vorbei. 

Unterwegs hat sich Bruce gemeldet. Er war mit Julie und Anouck in Takapuna frühstücken. Er hat vorgeschlagen dass wir uns morgen, am Samstag treffen damit er uns Auckland zeigt. Echt cool. Leider ist Bruce immer noch verletzt und kann vorerst nicht weiter laufen.

Der Weg führte uns weiter über den Mt. Eden und den One Tree Hill und dann weiter zur Küste.

Bevor wir mit dem Bus zurück in die Stadt gefahren sind haben wir noch unseren Einkauf für die nächsten Tage erledigt. 

Wieder zurück im City Center haben wir die Einkäufe verpackt und sind die restlichen Erledigungen angegangen. Unter anderem haben wir den Pass für die DOC Hütten (Unterkünfte in denen wir öfters auf der Südinsel übernachten werden) gekauft. 

Danach haben wir unser Abendessen mit Gemüse, Lammfleisch und Reis gekocht und dann sind wir auch schon bald ins Bett gefallen. 

Auckland war sehr windig und kühler als die letzten Tage, aber schön 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s