Von Puhoi nach Orewa – Ruhetag

Die Nacht im Pub-Hotel war etwas unruhig. Vielleicht war das Bett zu weich oder das Bier am Abend nicht gut.

Am Morgen haben wir unseren Porridge und den Kaffee des Hotels genossen und auf dem Balkon in der Sonne gesessen. Ein sehr entspannter Morgen. Das war möglich weil Julie heute bei Freunden ihrer Eltern ist und John sie vom Hotel abholt und uns samt Gepäck nach Orewa auf den Campingplatz fährt. Sehr sehr nett.

Noch besser war, dass er auf der Fahrt nach Orewa zwei Stopps für Sigthseeing eingelegt hat. Den Ersten in Wenderholm, wo wir durch einen nett angelegten Park zum Strand gelaufen sind um diesen anzuschauen und den Zweiten an einem schönen Ausblick über die Küste von Orewa.

Von dort aus ging es dann direkt zum Campingplatz, den Top Ten Holidaypark. Da für die Nacht sehr heftiger Regen angesagt ist, haben wir uns für eine Basic Cabin entschieden. Das bedeutet, das es ein Häuschen ist, in dem Betten stehen und ein Tisch und zwei Stühle. Toiletten und Duschen sind in anderen Gebäuden. Dafür ist es trocken. Das erste nach dem Bezug der Hütte war,  die Wäsche zu waschen und aufzuhängen. Nach drei Tagen Matsch war das dringend nötig.

Zwischendurch haben wir den aktuellen Podcast von Bruce gehört. Was sehr nett war, denn in dem Podcast war Markus zu hören wie er Bruce zu seinen bisher verlorenen Sachen befragte und er diese von uns zurück bekam. http://www.radionz.co.nz/programmes/the-long-walk/story/2018620544/lost-and-found

In zwei Tagen wollen wir in Auckland sein, so dass wir heute nur wenig Einkaufen mussten. Bevor aber der Einkauf gemacht wurde haben wir uns noch eine leckere Pizza gegönnt. Dafür gibt es heute Abend nur Brot mit Wurst, Käse und Avocado.

Auf dem Campingplatz haben wir Danny, einen Ami aus Oregon, wieder getroffen. Mit ihm und Anouck werden wir den Abend voraussichtlich im Aufenthaltsraum verbringen und die drei NZ Craft Biere trinken, die wir im Supermarkt erstanden hatten.

Ein sehr ruhiger Tag, ohne viel laufen dafür mit viel Sonnenschein. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s