Von Mangawhai Village nach Pakiri Beach – Wandertag 18

In der Nacht hat es geregnet und der Morgen-Himmel verhieß nichts Gutes.

Es ging mit Porridge los und damit war die Grundlage für den Tag geschaffen. Leider hatte der Porridge mit Apfel und Cranberry auch Zimt enthalten so dass Markus nur einen Müsliriegel gegessen hat. 

Gestärkt ging es wieder an den Strand. Heute gab es zwei Strand-Abschnitte. Der erste war ziemlich kurz und schnell gelaufen. Dann mussten wir einen kleinen Hügel erklimmen und danach wieder an den Strand laufen. Der Himmel war Wolken verhangen und es sah nach Regen aus. Glücklicherweise hat es nicht geregnet. 

Am Strand war es einfach zu laufen aber langweilig. Die insgesamt 20 km und die drei Furten waren gut zu laufen. 

Ein einfacher aber wenig abwechslungsreicher Tag.

Der Campingplatz war kurz nach dem Strand erreicht. Leider ist es ziemlich teuer hier, aber es ist die einzige Übernachtungsmöglichkeit. 

Julie will morgen einen Ruhetag einlegen aber nicht auf diesem Campingplatz, so dass sie kurzerhand bei einer möglichen nächsten Unterkunft angerufen hat, diese reserviert hat und sich von dem Wirt abholen lässt. Coole Sache. Damit haben wir morgen einen anstrengenden Abschnitt im Wald aber mit wenig Gepäck, denn das wird gemeinsam mit Julie zur Unterkunft gefahren.

2 Kommentare zu „Von Mangawhai Village nach Pakiri Beach – Wandertag 18“

  1. Hallo! Ich habe Euren Blog mit Interesse verfolgt da ich am 07.11 in Auckland ankommen werde und hoffe den TA am 09.11 beginnen zu können. Herzlichen Dank für die wertvollen Informationen und viel Spass beim weiterlaufen. René

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s